Knowledgebase: netvoip
Nummernportierung
Posted by on 19 March 2012 14:25

Eine Rufnummernportierung nennt man die rechtliche wie technische Übertragung einer oder mehrerer Telefonnummer/n vom bestehenden Telefonanbieter zu Netstream netvoip. Dies geschieht mittels der Vollmacht auf dem netvoip Portierungsformular.

Arten der Portierung

Normale Vollportierung
Wir kündigen Ihren Anschluss bei Ihrem bisherigen Telefonanbieter fristgerecht auf Ende der Vertragsdauer. Ihr Anschluss läuft nach dem Kündigungsdatum über netvoip. Falls Sie über Ihre Anschlussnummer ein DSL betreiben empfehlen wir Ihnen eine Teilportierung.

Vorzeitige Vollportierung
Wir kündigen vor Ablauf der Vertragslaufdauer bei Ihrem Telefonanbieter die Anschlüsse und übertragen diese zu netvoip. Sie können dann vor Ablauf der Vertragslaufdauer über netvoip telefonieren, jedoch können vom bisherigen Telefonanbieter Strafgebühren für die vorzeitige Kündigung entstehen.

Teilportierung
Wenn Sie einen Nummernblock mit mehreren Nummern besitzen, nur einzelne Nummern portieren möchen aber den bisherigen Anschluss weiterhin behalten wollen, empfehlen wir Ihnen die Teilportierung. Dafür müssen Sie auf dem netvoip Nummernportierungsformular die Teiportierung ankreuzen. Ihr bisheriger Telefonanbieter wird Sie anschliessend kontaktieren und sich über den weiteren Verlauf Ihres Anschlusses informieren. (Neue Ersatznummer, Wechsel auf kleineres Abo ect.

 

(2 vote(s))
Helpful
Not helpful

Comments (0)