Knowledgebase
Neuer Lync Client: Skype for Business
Posted by on 20 April 2015 11:12

Microsoft hat mit dem April Update von Microsoft Office am 14.04.2015 den neuen Lync bzw. Skype for Business Client veröffentlicht. Der neue Client ist komplett rückwärts-kompatibel und nach dem ersten Start wird das gewohnte Lync UI (User Interface) angezeigt. Grund für die Namensänderung ist der Entscheid von Microsoft Lync zukünftig als Skype for Business zu vermarkten.

Zu diesem Zeitpunkt ist lediglich die standalone Version des Lync Clients für Windows betroffen. Neue Mac/iOS/Android Clients werden in den kommenden Monaten veröffentlich.

Übersicht der Änderungen:

▪ Beim ersten Start nach dem Update erscheint folgender Prompt:

Mit „Restart now“ wird der Client mit dem gewohnten Lync UI gestartet. „Restart later“ lädt das neue Skype for Business Interface (beim nächsten Start wird das Lync UI verwendet). Das UI wird serverseitig gewählt, zu diesem Zeitpunkt besteht noch kein Plan das neue UI zu implementieren.

▪ Rechtsklick auf den Lync Reiter in der Taskleiste zeigt den neuen Skype for Business Namen
▪ Wird der Client an die Taskleiste angeheftet, erscheint das neue Skype for Business Icon
▪ Im Outlook Kalender heißt das Lync Meeting Plugin nun Skype Meeting


▪ Die Meeting Einladungen wurden ebenfalls umbenannt


▪ Neue und zusätzliche Smileys
▪ Neue Sound Files

(0 vote(s))
Helpful
Not helpful

Comments (0)